top of page

5 Tipps für einen leichteren Start der Hochzeitsplanung

Aktualisiert: 29. Mai

Die Planung einer Hochzeit kann überwältigend sein, aber mit einer klaren Vorstellung und gutem Management könnt ihr sicherstellen, dass euer großer Tag reibungslos und stressfrei verläuft. Hier sind fünf essenzielle Tipps, die jedes Brautpaar zu Beginn der Hochzeitsplanung beachten sollte:


 

1. Budget festlegen


Einer der ersten Schritte in der Hochzeitsplanung sollte die Festlegung des Budgets sein. Ein klar definiertes Budget hilft euch, den Rahmen für alle weiteren Entscheidungen zu setzen und unnötigen Stress zu vermeiden. Berücksichtigt dabei alle wesentlichen Ausgaben wie Location, Catering, Kleidung, Dekoration, Musik, Fotografie und eventuelle Extrakosten. Wir von Jakob & Söhne empfehlen, eine Pufferzone für unerwartete Ausgaben einzuplanen, um auf der sicheren Seite zu sein.


2. Gästeliste erstellen


Die Erstellung der Gästeliste ist ein weiterer entscheidender Schritt in den fünf Tipps für den Start der Hochzeitsplanung. Die Anzahl der Gäste beeinflusst viele andere Entscheidungen, wie die Wahl der Location und das Catering. Überlegt gemeinsam, wen ihr unbedingt dabei haben möchtet und ob ihr eher eine kleine, intime Feier oder eine große Party plant. Wir von Jakob & Söhne helfen euch gerne dabei, die perfekte Gästeliste zu erstellen.


3. Termin und Location festlegen


Hochzeitsplanung Tipp: Termin und Location festlegen

Sobald ihr eine Vorstellung von eurem Budget und der Gästeliste habt, könnt ihr euch um die Wahl des Hochzeitsdatums und der Location kümmern. Beliebte Hochzeitslocations sind oft lange im Voraus ausgebucht, daher ist es ratsam, so früh wie möglich zu reservieren. Berücksichtigt dabei die Jahreszeit, das Wetter und die Verfügbarkeit eurer wichtigsten Gäste. Wir von Jakob & Söhne können euch hierbei mit wertvollen Tipps und Kontakten unterstützen, um den perfekten Termin und die ideale Location zu finden.


4. Hochzeitsthema und Stil festlegen


Ein klar definiertes Hochzeitsthema oder ein bestimmter Stil hilft euch, ein stimmiges Gesamtbild zu schaffen und erleichtert viele Entscheidungen bezüglich Dekoration, Kleidung und Einladungen. Überlegt, welche Farben, Motive oder Stile euch als Paar widerspiegeln und wie ihr diese in eure Hochzeit integrieren möchtet. Inspiration findet ihr in Hochzeitsmagazinen, auf Pinterest oder bei anderen Hochzeiten, die euch gefallen haben. Wir von Jakob & Söhne bieten euch zudem kreative Ideen und Trends für die perfekte Umsetzung eures Hochzeitsthemas.


5. Dienstleister frühzeitig buchen


Viele wichtige Dienstleister wie Fotografen, Videografen, Floristen, Caterer und Musiker sind oft lange im Voraus ausgebucht. Sobald ihr euer Datum und eure Location festgelegt habt, solltet ihr daher so schnell wie möglich die gewünschten Dienstleister anfragen und buchen. Wir von Jakob & Söhne organisieren alles für unsere Brautpaare und sorgen durch viele Gespräche mit euch dafür, dass jeder Aspekt genau geplant wird. Unser Ziel ist es, euch zu helfen, euren großen Tag so entspannt wie möglich zu genießen. Mit unserem Netzwerk an erfahrenen Dienstleistern und unserer umfassenden Unterstützung könnt ihr sicher sein, dass alles perfekt aufeinander abgestimmt ist.

Diese fünf Tipps für den Start der Hochzeitsplanung helfen euch, einen soliden Start in die Hochzeitsplanung zu finden und eine stressfreie und gut organisierte Vorbereitung zu gewährleisten. Mit uns, Jakob & Söhne, an eurer Seite könnt ihr die weiteren Schritte in Ruhe angehen und sicherstellen, dass euer großer Tag genau so wird, wie ihr ihn euch immer erträumt habt.



1. Budget festlegen Einer der ersten Schritte in der Hochzeitsplanung sollte die Festlegung des Budgets sein. Ein klar definiertes Budget hilft euch, den Rahmen für alle weiteren Entscheidungen zu setzen und unnötigen Stress zu vermeiden. Berücksichtigt dabei alle wesentlichen Ausgaben wie Location, Catering, Kleidung, Dekoration, Musik, Fotografie und eventuelle Extrakosten. Wir von Jakob & Söhne empfehlen, eine Pufferzone für unerwartete Ausgaben einzuplanen, um auf der sicheren Seite zu sein.  2. Gästeliste erstellen Die Erstellung der Gästeliste ist ein weiterer entscheidender Schritt in den fünf Tipps für den Start der Hochzeitsplanung. Die Anzahl der Gäste beeinflusst viele andere Entscheidungen, wie die Wahl der Location und das Catering. Überlegt gemeinsam, wen ihr unbedingt dabei haben möchtet und ob ihr eher eine kleine, intime Feier oder eine große Party plant. Wir von Jakob & Söhne helfen euch gerne dabei, die perfekte Gästeliste zu erstellen.  3. Termin und Location festlegen Sobald ihr eine Vorstellung von eurem Budget und der Gästeliste habt, könnt ihr euch um die Wahl des Hochzeitsdatums und der Location kümmern. Beliebte Hochzeitslocations sind oft lange im Voraus ausgebucht, daher ist es ratsam, so früh wie möglich zu reservieren. Berücksichtigt dabei die Jahreszeit, das Wetter und die Verfügbarkeit eurer wichtigsten Gäste. Wir von Jakob & Söhne können euch hierbei mit wertvollen Tipps und Kontakten unterstützen, um den perfekten Termin und die ideale Location zu finden.  4. Hochzeitsthema und Stil festlegen Ein klar definiertes Hochzeitsthema oder ein bestimmter Stil hilft euch, ein stimmiges Gesamtbild zu schaffen und erleichtert viele Entscheidungen bezüglich Dekoration, Kleidung und Einladungen. Überlegt, welche Farben, Motive oder Stile euch als Paar widerspiegeln und wie ihr diese in eure Hochzeit integrieren möchtet. Inspiration findet ihr in Hochzeitsmagazinen, auf Pinterest oder bei anderen Hochzeiten, die euch gefallen haben. Wir von Jakob & Söhne bieten euch zudem kreative Ideen und Trends für die perfekte Umsetzung eures Hochzeitsthemas.  5. Dienstleister frühzeitig buchen Viele wichtige Dienstleister wie Fotografen, Videografen, Floristen, Caterer und Musiker sind oft lange im Voraus ausgebucht. Sobald ihr euer Datum und eure Location festgelegt habt, solltet ihr daher so schnell wie möglich die gewünschten Dienstleister anfragen und buchen. Wir von Jakob & Söhne organisieren alles für unsere Brautpaare und sorgen durch viele Gespräche mit euch dafür, dass jeder Aspekt genau geplant wird. Unser Ziel ist es, euch zu helfen, euren großen Tag so entspannt wie möglich zu genießen. Mit unserem Netzwerk an erfahrenen Dienstleistern und unserer umfassenden Unterstützung könnt ihr sicher sein, dass alles perfekt aufeinander abgestimmt ist.  Diese fünf Tipps für den Start der Hochzeitsplanung helfen euch, einen soliden Start in die Hochzeitsplanung zu finden und eine stressfreie und gut organisierte Vorbereitung zu gewährleisten. Mit uns, Jakob & Söhne, an eurer Seite könnt ihr die weiteren Schritte in Ruhe angehen und sicherstellen, dass euer großer Tag genau so wird, wie ihr ihn euch immer erträumt habt.
Jakob & Söhne geben euch Tipps für eure Hochzeit

#Hochzeitsplanung #Tipps #jakobsoehne # Liveband # Schritte für Hochzeitsplanung


22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page